Der Landkreis Northeim (der auch einen Vertreter heute zu uns sandte) hat unsere Schule, die Rhumetalschule, zur Modellschule im Landkreis erklärt:

Fahrradfreundliche Schule

Das Projekt soll Schülern das Fahrradfahren wieder näher bringen.

Unsere Rhumetalschule auf dem Lande bietet ideale Möglichkeiten: weitgehend flaches Gelände, ausgebaute Rad- und Feldwege.

... schon Tage vorher hatte eine Gruppe der 7R Fahrrad-Plakate erstellt ...

 

... der überwiegende Teil der Schülerinnen und Schüler erschien am 30. Juni 2011 mit dem Fahrrad  - trotz Regenwetter ....

Der Streckenverlauf - von Herrn Markmeyer akribisch bis ins letzte Detail geplant und selbst ausprobiert- war sehr anspruchsvoll. Start war unser neuer Schulhof. Über Wulften - Albrechtshausen - Berka - Elvershausen - Katlenburg - Suterode und Wachenhausen ging es wieder zurück nach Lindau.
... an gefährlichen Stellen sorgten Schülerinnen und Schüler der 10. Abschlussklassen dafür, dass keine Unfälle passierten. Auch diesen Schülerinnen und Schülern Anerkennung, dass sie an ihrem letzten Tag vor der Entlassung noch aktiv dabei waren ...
Marek hatte seinen Kampfhund mitgebracht (für die weniger Folgsamen der Schüler   - Beispiele in den beiden unteren Bildern)

... ein Gruppe kam sich besonders schlau vor, sie wählte eine Abkürzung ... merkt schon keiner ... ... an einzelnen Kontroll-Stationen mussten kleine Aufgaben geleistet werden (oberes und unteres Bild)...

... Hanna und Greta boykottierten ihre eigene Sicherheit und die der Gruppe ....  

... Gretas Schwester Paula benahm sich dagegen hilfsbereit ... ... zusammen mit Imke unterstützte sie die Jüngeren ....
 

... den beiden Paparazzi Markus und Lennard (ebenfalls 10. Klasse) entging nichts ...

 

... im Laufe des Vormittags klarte der Himmel auf  -Petrus hatte Verständnis für uns- und es gab bestes Radfahrwetter ....

... war es nun die Rangfolge oder konnten die anderen Kolleginnen und Kollegen nicht mithalten?

 

... am Ziel wartete die Stärkung: Schüler der 10. Klassen bereiteten Bratwürste (von Herrn Huchthausen gespendet) und gaben Mineralwasser aus ... ... unter anderen machten sie damit Lucas und Leon glücklich ...          .... Ann-Kathrin wurde mehrmals am Würstchenstand gesehen ....

  wie immer:

weitere Fotos in besserer Qualität auf unserem Schulserver im Foto-Video-Archiv unter

2011-Fahrrad-Projekt

Infos:

 

 

http://www.klima-tour.de/unterrichtsmaterial.html

http://www.radschlag-info.de/fahrradfreundliche_schule.html