Rhumetalschule

Oberschule Katlenburg-Lindau

Schulordnung

Das Leben in der Schulgemeinschaft erfordert gegenseitige Rücksichtnahme.

Folgende Regeln müssen beachtet werden, damit niemand gefährdet, geschädigt oder belästigt wird.

 
1. Alle ankommenden Schüler/innen halten sich bis zum Unterrichtsbeginn in der Pausenhalle auf.

2.

Schüler/innen, deren Unterricht später beginnt, kommen mit den für diese Zeit eingesetzten Bussen.
3.

In den Pausen halten sich die Schüler/innen auf dem Schulhof oder in der Pausenhalle auf. Die Pausenhalle ist ein Ruhebereich. Toben, Ballspiele und Schreien sind nur auf dem Schulhof erlaubt.

4.

Die Pausenaufsicht entscheidet nach Wetterlage (Schnee, Eis, Regen), ob der Schulhof betreten werden darf. Schneeballwerfen ist ausdrücklich verboten.
5. Den Anweisungen der Aufsicht ist Folge zu leisten. Fragen und Meldungen sind nur an die Aufsicht zu richten.
6. In der Schule sind für Schüler/innen verboten: Rauchen, Alkohol, Kaugummi, elektronische Spiel-/Geräte.
6.1. Die Schüler/innen dürfen ihr Handy mit in die Schule bringen. Bei Betreten des Schulgeländes ist das Handy auszuschalten. Die Lehrkräfte dürfen auf dem Schulgelände kontrollieren, ob das Handy eingeschaltet ist. Schüler/innen, die das Handy eingeschalten haben, wird dieses abgenommen und der Schulleitung übergeben. Nach einem Gespräch zwischen Eltern und Schulleitung über erzieherische Maßnahmen erhalten die Erziehungsberechtigten das Handy zurück.
7. Die Busaufsicht entscheidet, ob die auswärtigen Schüler/innen in der Pausenhalle oder an der Bushaltestelle auf den Bus warten.

 

 

------------------------------------------------------  bitte an die Schule zurück  ----------------------------------------------------------------------------------

Kenntnisnahme von der Schulordnung vom 14.02.2011

Ich habe die Schulordnung gelesen und mit meinen Eltern besprochen.

Name des/der Schülers/in: __________________________________________   

 
Unterschrift des/der Schülers/in: _________________________________________
 
Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten: ____________________________________________