Verabschiedung von Frau Klimpel

27. Januar 2017

 

 

 

Von Herzen alles Gute, Heike!

 

Nach 42 Dienstjahren, davon 36 in der Gemeinde Katlenburg-Lindau, verlässt Frau Klimpel die Rhumetalschule und wechselt in den wohlverdienten Ruhestand.

Sie unterrichtete viele Jahre an der Orientierungsstufe in Gillersheim und setzte ihre Arbeit am Schulstandort in Lindau fort. Da ihr Lebensmittelpunkt im Ortsteil Katlenburg liegt, ist sie nicht nur Generationen von Schülern und Eltern bekannt.

Mit Frau Klimpel konnte die Rhumetalschule eine engagierte, zuverlässige Lehrkraft aufwarten, die sich stets für ihre Schüler/innen einsetzte, einen respektvollen Umgang mit allen Beteiligten pflegte und ihre Meinung gewinnbringend vertrat. Auf diese Weise war sie ein Vorbild für alle Jüngeren. Wir haben viel von ihr gelernt und werden ihre positive Ausstrahlung sehr vermissen!

Wir wünschen Frau Klimpel von Herzen alles Gute für ihre Zukunft und hoffen, dass sie uns oft besuchen wird.

Bild links: Frau Klimpel erhält die Pensionierungsurkunde vom Schulleiter.

Bild rechts: Selbst der Schulleiter a.D. überreichte ein Präsent. 

 
 

 

Mit dieser Unterschrift ist die Pensionierung besiegelt. In der Mensa fanden wir uns für den feierlichen Teil der Verabschiedung zusammen.

 

 

Frau Förster, die erste Vorsitzende des Elternrats bedankte sich im Namen der Eltern, überreichte Blumen und bezeichnete Frau Klimpel als „coole Socke”. Ihre Freude über die Pensionierungsurkunde hielt sich noch in Grenzen.

   
    
Der Personalrat entsprach dem Wunsch von Frau Klimpel, verzichtete auf ein persönliches Geschenk und überrreichte stattdessen eine Geldspende für krebskranke Kinder Der Ehemann von Frau Klimpel hielt eine tiefschürfende Rede, die bei den Anwesenden einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.
Die Redaktion begab sich umgehend auf die Suche nach dem mit einem Damensattel bekleideten Pferd.

 

Zu guter Letzt zitierte Herr Rolirad Wilhelm Buschs „Hund und Katze”. Bei der Schlüsselübergabe hätte Frau Klimpel dem Hausmeister fast ihren Haustürschlüssel übergeben. Was mag dies bedeuten?

 

Frau Klimpel dankte Frau Flügge, die die Gäste in ihrem Auftrag mit einem gelungenen Buffet verwöhnte.

 

Schließlich wurde in gemütlicher Runde geplauscht.

 

Abschiedsfoto. Wie immer ist sie perfekt gekleidet.